04.05.2012

DIBt - RAUMLUFTUNABHÄNGIGE KAMINÖFEN

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) erteilt die bauaufsichtliche Zulassung für spezielle Öfen, die die Bestimmungen und den Übereinstimmungsnachweis durch eine anerkannte Prüfstelle erlangt haben. Diese Kaminöfen entsprechen in der Abgasführung und der Verbrennungsluftversorgung den Typen FC41x und FC51X von raumluftunabhängigen Feuerstätten für feste Brennstoffe gemäß den Zulassungsgrundsätzen des Deutschen Instituts für Bautechnik. In der Sonderprüfung für "raumluftunabhängige Kaminöfen" wurde das Produkt aus CO-Konzentration (ppm) im Abgas und die Leckrate (m³/h) bei 10 Pa nach thermischer und mechanischer Belastung ermittelt. Nachgewiesen wurde die Dichtigkeit nach über 6000 Öffnungen und Schließungen der Feuerraumtür.

 

Quelle: www.danskan.de